TS Einfeld von 1921 e. V.

alle Berichte

TSE Hauptversammlung


Rüdiger Schmitt ist neuer 1. Vorsitzender

Der TS Einfeld hat einen neuen 1. Vorsitzenden! Auf der Jahreshauptversammlung am 17. März wählten die 51 anwesenden Mitglieder Rüdiger Schmitt einstimmig an die Spitze des TSE. Der 41-Jährige, der bis Januar 2017 die Judosparte erfolgreich geleitet hat, folgt auf Carsten Kaikowski, der das Amt nach dem Ausscheiden von Volker Wurr 2016 für ein Jahr kommissarisch übernommen hatte.

 

Insgesamt lautete das Signal des Vorstands an seine insgesamt 1300 Mitglieder: alles im Lot beim TSE! Trotz eines schwierigen Jahres mit einer erheblichen finanziellen Belastung auf Grund von umfangreichen Bauarbeiten ist der TS Einfeld kerngesund, schloss das Haushaltsjahr mit einem, wenn auch nur kleinen, Plus ab. Sportlich gesehen standen die Ehrungen im Vordergrund. Zu den Sportlern des Jahres wurden gekürt Jan-Erik Wilken (Jugendliche/Tischtennis), Dennis Hinz (Erwachsene/Fußball) und Jürgen Fritsch (Ehrenamt/Fußball). Die langjährige Leiterin der Sparte Bewegung & Gesundheit, Dagmar Seibel, wurde in Abwesenheit einstimmig zum ersten weiblichen Ehrenmitglied in der Vereinsgeschichte gewählt. Für den ausgeschiedenen 2. Vorsitzenden Joachim Sachau rückte dessen Vorgänger, Nima Sattarzadeh (nach Ende seiner Ausbildung), wieder ins Amt. Das Bild zeigt vor dem TSE-Emblem von links Jürgen Fritsch, Jan-Erik Wilken, Dennis Hinz, Carsten Kaikowski, Rüdiger Schmitt und Nima Sattarzadeh.